Zucht

Stammbaum / Pedigree

Meine Welpen erhalten alle einen Schweizer CQH-Stammbaum.

Bin glücklich und stolz, dass ich mich zu den wenigen Züchtern in der Schweiz zählen darf, die für ihre Welpen einen

CQH-Stammbaum erhalten. Certodog®-Qualitäts-Hunde wurde von der Stiftung zum Wohl des Hundes ins Leben gerufen.

An zertifizierte Certodog®-Zuchtstätten werden besonders hohe Anforderungen gestellt, für artgerechte Zucht zum Wohl des Hundes und dies zeichnet dieses umfangreiche Zuchtprogramm aus.

Dies bedeutet für den Welpenkäufer ? Alle bei mir lebenden Hunde werden streng auf ihren Gesundheitszustand, sowie für eine Zuchttauglichkeit untersucht und geprüft. Alle Welpen werden vor der Abgabe an ihre neuen Besitzer von einer  Certodog® zertifizierten Fachperson gründlich untersucht. Jeder Fehler oder Abweichungen werden erfasst und müssen dem Welpenkäufer offengelegt werden.

Ehrlichkeit und Transparenz ist ein muss für jeden CQH-Züchter gegenüber seinen Welpenkäufern.

 

CQH-Züchter verpflichten sich regelmässig zur Weiterbildung auf allen zuchtrelevanten Gebieten.

Certodog® Züchter sind verfpflichtet, die hohen Richtlinien für Zuchtstätten und den Certodog®-Kodex einzuhalten.

 

Die Certodog® Zuchtstätten Kontrollen werden mindestens einmal jährlich unangemeldet durchgeführt.

Die Zuchtstätten werden auf optimale und korrekte Haltung,  die Gesundheit aller Tiere, Aufzucht der Welpen und deren

Sozialisation kontrolliert.

 

Certodog® Züchter verpflichten sich zu regelmässigen Weiterbildungen auf allen zuchtrelevanten Gebieten.

Zuchtkonzept CQH (Certodog® Qualitätshunde)

Um die oben erwähnten Ziele zu erreichen, hat die SWH das revolutionäre Zuchtkonzept CQH (Certodog® Qualitätshunde) geschaffen, welches schon jetzt bei ihren Züchtern auf reges Interesse stösst. Dieses Zuchtprogramm CQH legt Rahmenbedingungen für die Zucht von gesunden und wesensfesten Hunden fest und gewährleistet, dass der Haushund in seinen verschiedenen Typen (Diensthund, Rettungshund, Jagdhund, Herdenschutzhund, Familienhund usw.) weiterhin bestehen bleibt, aber gesünder und leistungsstärker wird, ohne durch kurzsichtige Massnahmen nur die Inzucht zu vergrössern. Der Hund ist ein Teil der menschlichen Geschichte und Kultur und soll es auch weiterhin bleiben. Durch das offene Zuchtkonzept können aber in kürzester Zeit Hunde gezüchtet werden, welche gesünder und langlebiger sind als ihre Ahnen.